Edition der Koblenzer Memorbücher

Am 15. November wird die Edition der Memorbücher der jüdischen Gemeinden von Koblenz und Ehrenbreitstein durch Nathanja Hüttenmeister (Steinheim-Institut) der Öffentlichkeit vorgestellt. Darauf wies uns Dr. Ulrich Offerhaus freundlicherweise hin.

Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Historischen Rathaussaal (Eingang Jesuitenplatz) statt. Näheres entnehmen Sie der Pressemitteilung auf gegj.de.


Ein Gedanke zu „Edition der Koblenzer Memorbücher“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.